Dienstag, 07.03.2017

    Neue Ausgabe von „MVG info“ ab sofort erhältlich

    Die neue Ausgabe von „MVG info“ ist ab sofort zu haben. Im Kundenmagazin der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) kommt dieses Mal unter anderem ein Rollstuhlfahrer zu Wort, der erzählt, wie er im Münchner Nahverkehr am besten unterwegs ist. Außerdem wird eine Trambahnfahrerin der MVG vorgestellt – verbunden mit dem Hinweis, dass in diesem Jahr 200 neue Kolleginnen und Kollegen gesucht werden.

    Am Sendlinger Tor ist jetzt der Spatenstich für die umfassende Modernisierung erfolgt. Die Baumaßnahmen werden mehrere Jahre dauern – und im aktuellen Heft vorgestellt. Bereits in  diesem April setzt die MVG weitere Elemente des diesjährigen Leitungsprogramms um – welche genau, ist im aktuellen Heft zu erfahren. In einem weiteren Artikel erklärt der Chef der MVG Einnahmensicherung die häufigsten Nutzerfragen rund um Fahrkarten in U-Bahn, Bus und Tram. Und in der Reihe „Meine Haltestelle“ steht die Station Nationalmuseum/Haus der Kunst im Mittelpunkt, wo die Busse der MVG Museenlinie StadtBus 100 halten.

    Die kostenlose Kundeninformation „MVG info“ ist in den Infoboxen der MVG (in Bussen, Trambahnen und U-Bahnhöfen), in den MVG-Kundencentern und -Infopoints, bei den MVG-Verkaufsstellen und bei vielen weiteren Kooperationspartnern erhältlich. Zudem kann das Magazin im Internet heruntergeladen werden. Die Adresse: www.mvg.de

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de