Montag, 29.05.2017

    U6 – Dienstag, 30. Mai: Nachmittags Engpässe wegen Fußball

    Am Dienstagnachmittag (30.5.) wird es eng in der U-Bahn: Auf der U6 ist ab ca. 16 Uhr mit einem erhöhten Fahrgastaufkommen zu rechnen, wenn sich Tausende Fußballfans zum Relegationsspiel des TSV 1860 München in Richtung Allianz Arena aufmachen.

    Ihre Anreise wird sich mit dem Berufsverkehr überschneiden, der ebenfalls gegen 16 Uhr einsetzt. Daher ist mit Kapazitätsengpässen und Wartezeiten zu rechnen, zumal die U6 ohnehin eine sehr hohe Auslastung aufweist. Fußballfans werden gebeten, möglichst frühzeitig nach Fröttmaning zu fahren, um zu einer Entzerrung der Fahrgastströme beizutragen. Das Stadion öffnet bereits um 16 Uhr.

    Das Relegationsspiel TSV 1860 München – SSV Jahn Regensburg wird um 18 Uhr angepfiffen. Die U6 verkehrt trotz Gleiserneuerung am Kieferngarten im gewohnten Takt, um allen Besuchern der Allianz Arena die Hin- und Rückfahrt mit der U-Bahn zu ermöglichen. Die MVG setzt an den Innenstadtbahnhöfen sowie in Fröttmaning zusätzliches Personal für Aufsicht und Kundenservice ein. Einzelheiten zu allen Betriebsänderungen gibt es auch im Internet unter: www.mvg.de/betriebsaenderungen  

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de