Freitag, 17.11.2017

    U2-Tram jetzt noch attraktiver als U1/U2-Alternative

    Die U2-Tram ist jetzt noch besser erreichbar: Ab Sonntag, 19. November, fahren die Züge dieser Sonderlinie direkt vor dem Hauptbahnhof (Bahnhofplatz) ab. Bisher lag die Starthaltestelle „um die Ecke“ in der Bayerstraße (Hauptbahnhof Süd), weil der der Platz vor dem Hauptbahnhof wegen einer Baustelle nicht befahrbar war.

    Die Straßenbahnlinie U2 ist die attraktive Alternative zu den U-Bahnlinien U1 und U2, die am Sonntag erneut zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz unterbrochen werden müssen (vgl. Meldung vom 3.11.). Die U2-Tram fährt von ca. 9 Uhr bis ca. 0 Uhr im 10-Minuten-Takt auf folgendem Linienweg:

    • Hauptbahnhof (U1/U2/U4/U5, S-Bahn)
    • Karlsplatz/Stachus (U4/U5, S-Bahn)
    • Sendlinger Tor (U3/U6) 
    • Müllerstraße
    • Fraunhoferstraße
    • Eduard-Schmid-Straße
    • Mariahilfplatz
    • Ostfriedhof
    • Silberhornstraße (U2) 
    • Tegernseer Landstraße
    • Wettersteinplatz (U1)
       

    Die Fahrzeit beträgt 17 bzw. 20 Minuten zwischen Hauptbahnhof und Silberhornstraße bzw. Wettersteinplatz. Damit ist die Straßenbahn auf diesen Relationen genauso schnell wie die U-Bahn und je nach Fahrtziel komfortabler, weil kein Umsteigen erforderlich ist. Weitere U1/U2-Alternativen sind u.a. der Bus 58, die Tram 17, die U5 oder die S3/S7.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de