Mittwoch, 29.08.2018

SEV-Bus 16 und StadtBus 132: Umleitung wegen Isarinselfest ab Freitag, 31. August

Wegen des Isarinselfestes in der Steinsdorfstraße werden die Buslinien 16 und 132 am kommenden Wochenende umgeleitet bzw. verkürzt. Von Freitag, 31. August, ca. 11 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 2. September, kommt es zu folgenden Änderungen:

SEV-Bus 16 (Schienenersatzverkehr für Tram 16): Die Busse fahren verkürzt nur bis/ab Maxmonument. Die Haltestelle Mariannenplatz entfällt.  Die Haltestelle Maxmonument wird an die (nördliche) Einmündung Maximilianstraße/Thierschstraße (vor das Schulgebäude) verlegt.

StadtBus 132: Die Busse werden in Fahrtrichtung Marienplatz über die Zweibrückenstraße umgeleitet. Die Haltestelle Ludwigsbrücke entfällt. Die Haltestelle Isartor wird zum S-Bahn-Zugang in der Zweibrückenstraße verlegt.

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert ihre Fahrgäste unter anderem mit Aushängen an den Haltestellen über die Einschränkungen. Informationen zu allen Betriebsänderungen gibt es auch im Internet auf  www.mvg.de, in der App „MVG Fahrinfo München“ sowie an der MVG Hotline unter 0800 344 22 66 00 (gebührenfrei).

Herausgeber

Stadtwerke München GmbH
Pressestelle
Telefon: 089 2361-5042
E-Mail: presse@swm.de

 

Redaktion

Pressereferent Bereich MVG
Matthias Korte
Telefon: 089 2361-6042
E-Mail: korte.matthias@swm.de