Donnerstag, 25.10.2018

U3/U6: Bus statt U-Bahn an drei Abenden nach 23 Uhr

Wegen Instandhaltungsarbeiten kommt es an drei Abenden zeitweise zu Einschränkungen auf den U-Bahnlinien U3 und U6. Es sind folgende Schienenersatz-verkehre (SEV) erforderlich:

Die U3 wird am Sonntag, 28. Oktober, ab ca. 23 Uhr zwischen Fürstenried West und Brudermühlstraße durch Busse ersetzt. Die Anbindung des U-Bahnhofs Thalkirchen (Tierpark) erfolgt mit Kleinbussen ab/bis Brudermühlstraße. Als Ersatz für den U-Bahnhof Basler Straße werden die Haltestellen Kriegelsteinerstraße und Hatzelweg der Buslinie 132 bedient.

Die U6 ist am Montag, 29. Oktober, ab ca. 23 Uhr betroffen: Zwischen Klinikum Großhadern und Harras fahren dann Busse statt Züge.

Am Dienstag, 30. Oktober, pendeln die Busse ab 23 Uhr auf der U3 zwischen Moosach und Scheidplatz.

Fahrgäste werden gebeten, wegen der längeren Fahrzeit der Busse und angesichts des ggf. erforderlichen Umsteigens generell mehr Reisezeit einzuplanen als üblich. In den Ersatzbussen ist keine Fahrradbeförderung möglich. Die MVG informiert ihre Kunden unter anderem mit Aushängen und Durchsagen über die Änderungen. Weitere Informationen gibt es auch unter www.mvg.de/schleifzug im Internet.

Herausgeber

Stadtwerke München GmbH
Pressestelle
Telefon: 089 2361-5042
E-Mail: presse@swm.de

 

Redaktion

Pressereferent Bereich MVG
Matthias Korte
Telefon: 089 2361-6042
E-Mail: korte.matthias@swm.de