Mittwoch, 19.09.2018

Oktoberfest 2018: Über 100 Bodenmarkierungen für den Fußweg Hauptbahnhof – Theresienwiese

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) appelliert auch heuer an ihre Fahrgäste, die letzten Meter vom und zum Oktoberfest in Spitzenzeiten zu Fuß zurückzulegen. Die MVG rät – wie auch DB/S-Bahn und weitere Partner – insbesondere dazu, den Fußweg zwischen Hauptbahnhof und Theresienwiese via Bayerstraße – Hermann-Lingg-Straße zu nutzen.

Er ist leicht zu finden: Mehr als 100 Bodenmarkierungen zeigen wo’s langgeht. Die Folien mit dem Schriftzug Oktoberfest und einem Pfeil wurden jetzt in Abstimmung mit der Stadtverwaltung auf den Gehsteigen angebracht. 

Der Fußweg bietet sich vor allem für Wiesn-Besucher an, die am Hauptbahnhof ankommen und dort für nur eine Station auf die U-Bahn umsteigen müssten. Er eignet sich aber auch für alle anderen Oktoberfest-Besucher – die 15 Minuten sind schnell geschafft! 

Hinweis: Ein Foto steht unter www.swm.de/presse zur Verfügung.

Herausgeber

Stadtwerke München GmbH
Pressestelle
Telefon: 089 2361-5042
E-Mail: presse@swm.de

 

Redaktion

Pressereferent Bereich MVG
Matthias Korte
Telefon: 089 2361-6042
E-Mail: korte.matthias@swm.de