Freitag, 09.08.2019

Bus-Umleitungen wegen der „Münchner Radlnacht“ am Samstag, 10. August

Wegen der Veranstaltung „Münchner Radlnacht“ müssen am kommenden Samstagabend, 10. August 2019 einige Buslinien in der Innenstadt sowie entlang des Mittleren Rings Süd umgeleitet werden.

Zahlreiche Haltestellen können daher nicht angefahren werden und es kann im gesamten Linienverlauf zu erheblichen Verspätungen kommen. Die Beeinträchtigungen werden von ca. 20 Uhr bis ca. 23.30 Uhr dauern, wobei einige Umleitungen je nach Verlauf der Veranstaltungen später beginnen bzw. früher aufgehoben werden können.

Folgende Haltestellen müssen leider entfallen:

  • X30: Brudermühlstraße
  • 54: Schäftlarnstraße, Brudermühlstraße
  • 58 und 100: Elisenstraße, Königsplatz, Technische Universität, Pinakotheken
  • 62: Alle Haltestellen zwischen Poccistraße und Waltherstraße sowie die Haltestelle Hans-Fischer-Straße Richtung Ostbahnhof
  • 63: Westpark, Hinterbärenbadstraße, Siegenburger Straße (entfallen nur Richtung Rotkreuzplatz), am Luise-Kiesselbach-Platz wird Richtung Rotkreuzplatz die Haltestelle der Linie 54 Richtung Münchner Freiheit bedient
  • 68: Amalienstraße, Maxvorstadt, Pinakotheken, Technische Universität, Königsplatz, Elisenstraße, Hauptbahnhof Nord
  • 132: Margarethenplatz bis Roecklplatz
  • 144: Volkartstraße Ost und Dom-Pedro-Straße in Richtung Scheidplatz


Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert ihre Fahrgäste mit Durchsagen und Tickertexten an den Haltestellen über die Einschränkungen. Informationen zu allen Betriebsänderungen gibt es hier auf der Website, in der App „MVG Fahrinfo München“ und unter der MVG Hotline 0800 344 22 66 00 (gebührenfrei).

Herausgeber

Stadtwerke München GmbH
Pressestelle
Telefon: 089 2361-5042
E-Mail: presse@swm.de

 

Redaktion

Pressereferent Bereich MVG
Matthias Korte
Telefon: 089 2361-6042
E-Mail: korte.matthias@swm.de