Donnerstag, 22.08.2019

Erneuerung von S-Bahn, U-Bahn und Tram in den Ferien: Einschränkungen ab Freitag, 23. August

Die Sommerferien nutzen die Deutsche Bahn AG (DB) und die Stadtwerke München (SWM) auch in den kommenden Tagen, um Ausbau und Erneuerungsprojekte bei der S-Bahn München sowie der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) voranzutreiben.

Im Stadtzentrum sind S-/U-Bahn und Tram zeitweise von Einschränkungen durch Baumaßnahmen betroffen. Fahrgäste werden gebeten, rechtzeitig eine individuelle Fahrplanauskunft einzuholen, um sich auf die Änderungen einzustellen und ggf. nach Alternativen suchen zu können.

Am kommenden Wochenende stehen im Stadtzentrum folgende Änderungen an:

  • S-Bahn: Von Freitag, 23. August, ca. 22.30 Uhr bis Montag, 26. August, ca. 4.30 Uhr Sperrung der Stammstrecke, Bus statt S-Bahn zwischen Pasing und Ostbahnhof (Achtung: Dieses Wochenende ab/bis Pasing statt nur bis Donnersbergerbrücke)
  • U4/U5: Kein Halt am Karlsplatz (Stachus) in Richtung Hauptbahnhof (während der Sommerferien bis vsl. Freitag, 6. September)
  • Tram: Unterbrechung zwischen Karlsplatz (Stachus) und Sendlinger Tor (bis Sonntag, 25. August, Betriebsschluss)


In der nächsten Woche kommt es zu folgenden Einschränkungen:

  • S-Bahn: Von Montag, 26. August (4 Uhr) bis Freitag, 30. August (ca. 23 Uhr) - kein Halt am Marienplatz in Richtung Pasing
  • U4/U5:Weiterhin kein Halt am Karlsplatz (Stachus) in Richtung Hauptbahnhof
  • U1/U2: Bei diesen Linien beginnt ab Sonntagabend, 29. August sonntags bis donnerstags der 20-Minuten-Takt eine Stunde früher als gewohnt gegen 23 Uhr. An den Bahnhöfen Stiglmaierplatz, Hauptbahnhof, Sendlinger Tor und Fraunhoferstraße werden spätabends die Abfahrtsgleise teilweise geändert.
  • Tram: Ab Montag, 26. August (ca. 1.30 Uhr) Unterbrechung der Linien 18 und 19 im Westteil zwischen Karlsplatz (Stachus) und Siglstraße bzw. Agnes-Bernauer-Straße, in diesem Abschnitt verkehren Ersatzbusse. Die Linie 21 hält in Fahrtrichtung St.-Veit-Straße nicht am Karlsplatz (Stachus), die anderen Linien fahren zum Teil von anderen Haltepositionen ab als gewohnt.

 

Je nach Verbindung benötigen Fahrgäste mehr Zeit und Umstiege als üblich.

Weitere Informationen gibt es hier auf der Website und auf www.s-bahn-muenchen.de sowie telefonisch. Der Kundendialog der S-Bahn München ist unter 089 20355000 zu erreichen. Die MVG Hotline hat folgende Nummer: 0800 344 22 66 00.

Herausgeber

Stadtwerke München GmbH
Pressestelle
Telefon: 089 2361-5042
E-Mail: presse@swm.de

 

Redaktion

Pressereferent Bereich MVG
Matthias Korte
Telefon: 089 2361-6042
E-Mail: korte.matthias@swm.de