Montag, 09.12.2019

Erfolg in Verlängerung: X30 bis Arabellapark, Bus 180 und N77 bis Berduxstraße

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) verlängert drei Linien: Der ExpressBus X30, der StadtBus 180 und der NachtBus N77 fahren ab Montag, 16. Dezember weiter als bisher, um noch bessere Querverbindungen herzustellen und neue Quartiere zu erschließen.

Die MVG finanziert die neuen Angebote gemeinsam mit der Landeshauptstadt München bzw. dem Freistaat Bayern.

Der ExpressBus X30, der bislang zwischen Harras und Ostbahnhof unterwegs ist, wird montags bis freitags ab Ostbahnhof zum Arabellapark verlängert. Unterwegs stoppen die Busse an den Haltestellen Haidenauplatz (Umstieg Tram 21), Grill-parzerstraße (Tram 19), Einsteinstraße (Bus 59), Vogelweideplatz (Tram 19) und Cosimabad (Tram 16, 17; Bus 154, 183, 184) und sorgen damit für attraktive Um-steigemöglichkeiten (komplette Übersicht: siehe Linienband unten). Für die Strecke vom Ostbahnhof bis zum Arabellapark benötigen die Busse fahrplanmäßig 17 Minu-ten.

Die Linie verkehrt tagsüber alle 6-7 Minuten und abends von ca. 20 Uhr bis ca. 22 Uhr alle 10 Minuten. Samstags bedienen die Busse wie bisher den Abschnitt Harras – Ostbahnhof (ganztags im 10-Minuten-Takt).

Auch der StadtBus 180 geht in die Verlängerung. Vom Kieferngarten kommend wenden die Busse ab 16. Dezember nicht mehr am Westfriedhof, sondern fahren weiter über Nederlinger Straße (Bus 51, 143), Amalienburgstraße (Tram 17, Bus 162), Obermenzing (S2, Bus 158) und Paul-Gerhardt-Allee bis zur Berduxstraße. Hier wechseln die Fahrzeuge auf die Linie 161, so dass auch der Pasinger Bahnhof (Nordseite) umsteigefrei erreicht wird. Der bisherige Linienweg der Linie 180 bleibt unverändert, so dass eine direkte Verbindung von Pasing und Obermenzing zu den Gewerbestandorten in Milbertshofen-Am Hart entsteht. Auf der gesamten Linienlänge fährt montags bis samstags alle 20 Minuten ein Bus, im Abschnitt Kieferngarten – Am Hart auch an Sonn- und Feiertagen. Die Fahrten der Linie 171 auf diesem Abschnitt gehen in der Linie 180 auf. Sämtliche Anschlussverbindungen sind in der folgenden Grafik aufgeführt.

Der NachtBus N77 wird über seine bisherige Endhaltestelle Pasing Bahnhof hinaus ebenfalls in das Neubaugebiet Berduxstraße verlängert. Er bedient damit zusätzlich die Haltestelle Rathaus Pasing, Offenbachstraße, Nusselstraße, Josef-Lang-Straße und Schmaedelstraße. In den Wochenendnächten werden sechs Fahrten zur Berduxstraße und vier Fahrten in der Rückrichtung angeboten.

Die MVG macht unter anderem mit einem Faltblatt, Aushängen und einem Spot im Fahrgast-TV auf die neuen Angebote aufmerksam. Zum Start am 16. Dezember sind außerdem Servicemitarbeiter im Einsatz, die Infos und kleine Aufmerksamkeiten an die Fahrgäste verteilen. Weitere Informationen gibt auch im Internet unter www.mvg.de.

Herausgeber

Stadtwerke München GmbH
Pressestelle
Telefon: 089 2361-5042
E-Mail: presse@swm.de

 

Redaktion

Pressereferent Bereich MVG
Matthias Korte
Telefon: 089 2361-6042
E-Mail: korte.matthias@swm.de