Mittwoch, 18.09.2019

Klimaprotest am Freitag, 20. September: Bus- und Tram-Umleitungen in der Maxvorstadt

Wegen einer Demonstration leitet die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) am Freitag, 20. September, von ca. 12 Uhr bis voraussichtlich 14 Uhr die Tramlinien 27 und 28 sowie die Buslinien 58/68, 100 und 153 zeitweise um. Die Klimaschutz-Bewegung „Fridays for Future“ hat zum „Klimastreik“ aufgerufen und rechnet in München mit 10.000 Teilnehmern, die sich um 12 Uhr am Königsplatz treffen.

Der Demonstrationszug zieht über die Brienner Straße, den Odeonsplatz, die Ludwig- und die Theresienstraße zurück zum Königsplatz. Die Tramlinien 27 und 28 können zeitweise nur zwischen Petuelring und Scheidplatz pendeln. Die CityRing-Buslinien 58/68, die MVG Museenlinie 100 und der StadtBus 153 werden im Verlauf der Demonstration ebenfalls kurzfristig umgeleitet bzw. unterbrochen.

Der Königsplatz ist mit der U2 zu erreichen. Für eine möglichst entspannte An- und Abreise empfiehlt die MVG jedoch, auch die umliegenden Bahnhöfe Theresienstraße (U2) und Stiglmaierplatz (U1) sowie den über einen kurzen Fußweg erreichbaren Hauptbahnhof zu nutzen. 

Informationen zu allen Betriebsänderungen gibt es auch im Internet auf www.mvg.de, in der App „MVG Fahrinfo München“ sowie an der MVG Hotline unter 0800 344 22 66 00 (gebührenfrei).

Herausgeber

Stadtwerke München GmbH
Pressestelle
Telefon: 089 2361-5042
E-Mail: presse@swm.de

 

Redaktion

Pressereferent Bereich MVG
Matthias Korte
Telefon: 089 2361-6042
E-Mail: korte.matthias@swm.de