Freitag, 20.09.2019

MVG-App auf Bairisch – für iOS und Android

Zum Oktoberfest gibt es die App „MVG Fahrinfo München“ auf Wunsch wieder auf Bairisch. Pünktlich zum Anstich am 21. September fragt die App ihre Nutzer: „Mir dadadn zua Wiesn boarisch redn. Mogst?“

Übersetzt heißt das: „Wir würden zur Wiesn mit euch bairisch reden. Habt ihr Lust?“ Die Umstellung ist auch an allen anderen Tagen unter „Einstellungen“ > „Sprache einstellen“ jederzeit möglich. 

Praktisch ist auch dieses Jahr wieder: Unter „Verbindung“ ist der Weg zum Oktoberfest bereits vorprogrammiert. Wer das Brezn-Symbol antippt, wird direkt zum Festgelände gelotst. Wer will, kann schon vorm Wiesnbesuch seine Heimatadresse eingeben und für den Heimweg einfach aufs Lebkuchenherz drücken – und fordern: „Bring mi hoam!“ Dafür muss das GPS im Smartphone eingeschaltet sein.

Außerdem gibt es wieder ein paar Schmankerl in der App, über die sich Wiesnfans freuen können: Während die Verbindungsanfrage arbeitet, drehen sich Riesenrad, Breze und Co. Unter „Netzpläne“ gibt es einen Plan vom Oktoberfest – um hier sehen zu können, wo man ist, muss ebenfalls die Ortung aktiviert sein. Wer sich jetzt in die Bairisch-Version unserer App verliebt hat: Sie kann das ganze Jahr hinweg in den Einstellungen gewählt werden.

Herausgeber

Stadtwerke München GmbH
Pressestelle
Telefon: 089 2361-5042
E-Mail: presse@swm.de

 

Redaktion

Pressereferent Bereich MVG
Matthias Korte
Telefon: 089 2361-6042
E-Mail: korte.matthias@swm.de