Donnerstag, 12.03.2020

Sanierung der Ludwigsbrücke: Tram 17 zwischen Sendlinger Tor und Max-Weber-Platz unterbrochen

Die Sanierung der Ludwigsbrücke durch das Baureferat wirft ihre Schatten voraus: Am Sonntag, 15. März 2020 gegen 20 Uhr beginnen die vorbereitenden Arbeiten zum Einhub der Behelfsbrücken für Fußgänger und Radfahrer. Zu diesem Zweck muss der Trambetrieb über die Ludwigsbrücke bis vsl. Donnerstag, 9. April 2020 unterbrochen werden.

Die Linie 17 fährt in diesem Zeitraum nur zwischen Amalienburgstraße und Sendlinger Tor. Zwischen St. Emmeram und Max-Weber-Platz wird ersatzweise die Tramlinie 37 eingerichtet. Die Linie 16 bedient wie gewohnt die Strecke zwischen Herkomerplatz, Isartor und Innenstadt via Maxmonument. Die Nachtlinie N17 wird zwischen Max-Weber-Platz und Isartor über Maxmonument umgeleitet, wodurch es zu einer geringfügigen Fahrzeitverlängerung kommt.

Haltestellen entfallen
Die Haltestellen Deutsches Museum, Am Gasteig und Wiener Platz können während der Bauzeit nicht angefahren werden. Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) bittet Ihre Fahrgäste, auf die nahe gelegenen S-Bahnhöfe Isartor, Rosenheimer Platz bzw. die Haltestelle Max-Weber-Platz auszuweichen.

Die Haltestelle Deutsches Museum bleibt auch nach der Wiederinbetriebnahme der Linie 17 bis zum Abschluss der Brückensanierung außer Betrieb; sie wird dann von den Zügen ohne Halt durchfahren. Das Deutsche Museum bleibt während der Bauzeit über die nahen Haltestellen Isartor sowie Ludwigs- und Boschbrücke gut erreichbar.

Die MVG informiert ihre Fahrgäste unter anderem mit Aushängen und Tickertexten an den Haltestellen sowie mit einem Faltblatt über die Einschränkungen. Informationen zu allen Betriebsänderungen gibt es auch hier auf der Website, in der App „MVG Fahrinfo München“ sowie an der MVG Hotline unter 0800 344 22 66 00 (gebührenfrei).

Herausgeber

Stadtwerke München GmbH
Pressestelle
Telefon: 089 2361-5042
E-Mail: presse@swm.de

 

Redaktion

Pressereferent Bereich MVG
Matthias Korte
Telefon: 089 2361-6042
E-Mail: korte.matthias@swm.de