Klicken für barrierefreie Anzeige der Uhrzeit
:
0
Freitag, 27.03.2020

U3 und U6: 20-Minuten-Takt im Spätverkehr an vier Nächten

Wegen Bauarbeiten am U-Bahnhof Poccistraße kommt es in den Nächten zwischen Montag, 30. März und Freitag, 3. April 2020 zu Einschränkungen auf den Linien U3 und U6. Zwischen den Bahnhöfen Harras und Goetheplatz ist jeweils von ca. 23 Uhr bis voraussichtlich 5 Uhr nur ein eingleisiger Betrieb möglich.

Die U3 verkehrt im Norden zwischen Moosach und Münchner Freiheit im gewohnten 10-Minuten-Takt. Im Süden zwischen Münchner Freiheit und Fürstenried West können die Züge nur im 20-Minuten-Takt fahren.

Die U6 verkehrt im Norden zwischen Garching-Forschungszentrum bzw. Fröttmaning und Sendlinger Tor im gewohnten 10-Minuten-Takt. Im Süden zwischen Sendlinger Tor und Klinikum Großhadern können die Züge nur im 20-Minuten-Takt fahren.

Während der Bauarbeiten kann es sein, dass an den Bahnhöfen Harras, Implerstraße, Poccistraße und Goetheplatz die Züge am anderen Gleis abfahren. Fahrgäste werden gebeten, darauf zu achten und mehr Zeit als gewohnt für Ihre Fahrt einzuplanen.

Die MVG informiert ihre Fahrgäste unter anderem mit Aushängen und Tickertexten an den dynamischen Anzeigern über die Einschränkungen. Informationen zu allen Betriebsänderungen gibt es hier auf der Website, in der App „MVG Fahrinfo München“ sowie an der MVG Hotline unter 0800 344 22 66 00 (gebührenfrei).

Herausgeber

Stadtwerke München GmbH
Pressestelle
Telefon: 089 2361-5042
E-Mail: presse@swm.de

 

Redaktion

Pressereferent Bereich MVG
Matthias Korte
Telefon: 089 2361-6042
E-Mail: korte.matthias@swm.de