Klicken für barrierefreie Anzeige der Uhrzeit
:
0
Donnerstag, 01.10.2020

U3/U6: Neue Rolltreppen am Marienplatz

Die Stadtwerke München (SWM) treiben ihr Programm zur Erneuerung von Rolltreppen im Netz der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) weiter voran. Am U3/U6-Bahnhof Marienplatz werden ab kommender Woche zwei Rolltreppen nach 49 Betriebsjahren ausgetauscht.


Von Montag, 5. Oktober, bis voraussichtlich Anfang Dezember 2020 werden die Rolltreppen MP21 und MP22 erneuert. Beide Anlagen befinden sich am südlichen Ende des U-Bahnhofs und verbinden die Bahnsteigebene U3/U6 mit der S-Bahn. Während der Bauarbeiten kommen Fahrgäste trotzdem an ihr Ziel: Sowohl die umliegenden Rolltreppen als auch die Aufzüge sind weiterhin in Betrieb.

Mit Abschluss der aktuellen Maßnahme haben die SWM seit 2017 alle 14 Rolltreppen am südlichen Bahnsteigende des U-Bahnhofs Marienplatz erneuert – mit insgesamt 116 Einzelteilen und einem Gesamtgewicht von etwa 260 Tonnen. Insgesamt werden in diesem Jahr in den Münchner U-Bahnhöfen 21 Fahrtreppen an neun verschiedenen Bahnhöfen erneuert. Die genaue Lage der einzelnen Anlagen und ihren aktuellen Betriebszustand zeigt der Service „MVG zoom“, der u.a. über www.mvg-zoom.de und in der App „MVG Fahrinfo München“ erreichbar ist.

Herausgeber

Stadtwerke München GmbH
Pressestelle
Telefon: 089 2361-5042
E-Mail: presse@swm.de

 

Redaktion

Pressereferent Bereich MVG
Matthias Korte
Telefon: 089 2361-6042
E-Mail: korte.matthias@swm.de