Klicken für barrierefreie Anzeige der Uhrzeit
:
0
Freitag, 02.10.2020

Fernwärmemaßname verzögert Wiederinbetriebnahme der Tram am Hauptbahnhof

Im Schatten der Tram-Baumaßnahmen rund um den Hauptbahnhof sanieren die SWM kurzfristig eine Fernwärmeleitung in der inneren Dachauer Straße zwischen Karl- und Augustenstraße.

Die Arbeiten sind notwendig zur zukunftsfähigen Ertüchtigung des Fernwärmenetzes in der Münchner Innenstadt. Die Leitung verläuft teilweise unter den Tramgleisen. Deshalb wurde die Sanierung jetzt vorgezogen, um das erneute Aufgraben sowie eine nochmalige Unterbrechung der Straßenbahnlinien 20/21/29 im kommenden Jahr zu vermeiden.

Die Arbeiten an der Fernwärmeleitung werden voraussichtlich bis Ende November abgeschlossen. Im Anschluss wer-den Oberfläche und Gleise wiederhergestellt. Die Wiederinbetriebnahme der Tram verzögert sich durch die zusätzliche Baumaßnahme um drei Wochen. Statt wie geplant am Montag, 23. November, wird der reguläre Straßenbahnbetrieb im Bereich Hauptbahnhof nun zum Fahrplanwechsel am Sonntag, 13. Dezember, wieder aufgenommen.

Herausgeber

Stadtwerke München GmbH
Pressestelle
Telefon: 089 2361-5042
E-Mail: presse@swm.de

 

Redaktion

Pressereferent Bereich MVG
Matthias Korte
Telefon: 089 2361-6042
E-Mail: korte.matthias@swm.de