U-Bahn mit Sonnenschutz

Verbessertes Innenraumklima durch getönte Scheiben

Wärmeschutzfolie auf U-Bahnscheiben © MVG

Seit Kurzem ist die erste U-Bahn mit getönter Sonnenschutzfolie an den Scheiben der Seitenfenster und Türen des Fahrgastraumes unterwegs, vergleichbar mit den getönten Seitenscheiben beim Auto.

Mitte des Jahres 2021 kommen weitere C2-Züge mit getönten Scheiben hinzu, bei denen die Scheiben nach Umrüstung bzw. schon von Werk ab getönt sind.

An heißen Tagen: Schutz vor Aufheizen

Ziel ist es, das Innenraumklima zu verbessern. Bei Fahrten an der Oberfläche schützt die Tönung vor der direkten Sonnen- und UV-Strahlung. An heißen Tagen reduzieren die getönten Scheiben das Aufheizen und senken die Temperaturen im Innenraum.

Bildergalerie zur Wärmeschutzfolie auf U-Bahnscheiben