Das 365-Euro-Ticket MVV

Für alle Schülerinnen, Schüler und Auszubildenden

Schüler, Schülerinnen, Auszubildende

Das Jahresticket verbindet maximale Mobilität mit einem minimalen Preis.
Ob zur Schule oder für den Weg zur Ausbildungsstätte, ob in den Ferien, am Wochenende oder am Abend – das 365-Euro-Ticket MVV gilt im gesamten MVV-Gebiet rund um die Uhr. Und das für nur einen Euro pro Tag!
 

Hier online bestellen

365-Euro-Ticket MVV

Das Ticket können Sie hier einfach und direkt online bestellen!

Nach Bestellung wird Ihnen das Ticket direkt per Post nach Hause geschickt. Die Bezahlung kann bequem in einem Betrag (365 Euro) oder durch zehn Abbuchungen (10 x 36,50 Euro) erfolgen.

Hier online bestellen
 

So steigen Sie von einem vorhandenen Abo im Ausbildungstarif (IsarCard Schule / IsarCard Ausbildung) auf das 365-Euro-Ticket MVV um

Das 365-Euro-Ticket MVV verknüpfen


Wenn Sie Ihr bisheriges Abo-Ticket im Ausbildungstarif bereits online bestellt haben, können Sie die Umstellung direkt im Kundenportal vornehmen. Wählen Sie dazu die Option "Wechsel zum 365-Euro-Ticket MVV".

Falls Sie Ihr bisheriges Abo-Ticket im Ausbildungstarif nicht online, sondern z. B. im MVG Kundencenter oder per Post bestellt haben, müssen Sie im Kundenportal zuerst Ihr vorhandenes Ticket verknüpfen, um anschließend auf das 365-Euro-Ticket umzustellen.

In beiden Fällen müssen Sie sich vorab beim M-Login anmelden bzw. registrieren (E-Mailadresse und persönliches Passwort)!

Fragen & Antworten zum 365-Euro-Ticket MVV

Wer kann das 365-Euro-Ticket MVV nutzen?

Bezugsberechtigt sind Schülerinnen und Schüler öffentlicher, staatlich anerkannter privater und berufsbildender Schulen, unter anderem auch Auszubildende, Bundesfreiwilligen-Dienstleistende sowie Teilnehmer an einem freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahr, die im MVV-Verbundgebiet wohnen, oder deren Schule oder Ausbildungsstätte im MVV liegt.

Wie kann ich das 365-Euro-Ticket MVV bestellen? 

  • Online - am einfachsten und schnellsten im MVG Kundenportal (ab 01.07.2020)
  • Persönlich - in einem unserer MVG Kundencenter am Hauptbahnhof oder Marienplatz von Montag bis Freitag zwischen 8 - 20 Uhr sowie am Samstag zwischen 9 - 16 Uhr
  • Per Post - Bestellschein an: Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG), MVG AboService, 80287 München.
  • Per Fax - Bestellschein an: 089 2191-2378
     

Welche Unterlagen benötige ich für die Bestellung des 365-Euro-Ticket MVV? 

  • Eine Bestätigung der Ausbildungsstelle bzw. bei Schülern bis 14 Jahre Bestätigung der Eltern
  • Alternativ: Unterlagen zur Ausbildung – zum Beispiel IHK-Ausbildungsvertrag, Praktikantenvertrag
  • Die Ausbildungsbestätigung muss mindestens 12 Monate gültig sein.
  • NUR bei Kindern von 6 Jahren bis einschließlich 15 Jahren muss nach Erhalt des Tickets ein persönliches Lichtbild auf das Ticket geklebt werden. Nur dann ist das Ticket gültig. 

Was kostet das 365-Euro-Ticket MVV und wie kann ich zahlen? 

Das Ticket kostet 365 Euro für jeweils zwölf aufeinander folgende Monate. Es kann in einem Betrag bezahlt werden oder monatlich per Lastschrift. Beide Zahlungsvarianten ergeben den gleichen Preis. 

  • Monatliche Zahlung: 10 x 36,50 Euro monatlich zahlen und 12 Monate fahren. Die Abbuchungen erfolgen stets für den aktuellen Monat zur Monatsmitte. Im elften und zwölften Monat des jeweiligen Vertragsjahres erfolgt keine Abbuchung.
  • Jährliche Zahlung: einmalig 365 Euro zahlen und 12 Monate fahren. Die Abbuchung des Jahrespreises erfolgt zur Mitte des ersten Gültigkeitsmonats.
     

Müssen Vertragspartner und Kontoinhaber identisch sein?

Bei einer Online-Bestellung müssen Vertragspartner und Kontoinhaber nicht identisch sein. Bei einer schriftlichen Bestellung per Post/Fax oder im Kundencenter muss nur eine Vollmacht des abweichenden Kontoinhabers nachgewiesen werden.

Können Studierende das 365-Euro-Ticket MVV auch nutzen?

Dieses 365-Euro-Ticket MVV Angebot gilt nicht für Studierende. Diese können den günstigen Ausbildungstarif II bzw. das Semesterticket nutzen (Semesterticket gilt nur für teilnehmende Hochschulen). Alle Infos zum Ausbildungstarif finden Sie hier mvg.de/ausbildung.

Ab wann und wo ist das 365-Euro-Ticket MVV gültig?

Die Gültigkeit beginnt immer am Ersten eines Monats und ist für zwölf aufeinander folgende Monate im gesamten MVV-Gebiet gültig. Es kann auch während des Schuljahres bzw. der Ausbildung gekauft werden.

Darf ich jemanden mitnehmen?

Nein. Das 365-Euro-Ticket MVV ist ein personengebundenes Ticket ohne Mitnahmemöglichkeit.

Können mit dem Ticket Fahrräder kostenlos mitgenommen werden?

Nein, die Mitnahme von Fahrrädern ist kostenpflichtig. Bitte kaufen Sie eine Fahrrad-Tageskarte.

Wird das 365-Euro-Ticket MVV automatisch verlängert?

Sofern keine Vertragsbeendigung erfolgt ist und ein Nachweis der Nutzungsberechtigung vorliegt, wird spätestens zwei Wochen vor Ablauf des Vertragsjahres das 365-Euro-Ticket MVV für die folgenden zwölf Monate zugeschickt. Falls das neue Ticket bis eine Woche vor Ablauf der Geltungsdauer nicht bei Ihnen eingetroffen ist, melden Sie sich bitte beim MVG AboCenter per E-Mail unter abocenter@mvg.de oder persönlich in einem unserer Kundencenter oder per Post an Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG), MVG AboCenter, 80287 München.

Wie muss ich mich bei der Fahrscheinkontrolle ausweisen?

Bis zum 15. Lebensjahr mit einem gültigen 365-Euro-Ticket MVV mit persönlichem Lichtbild. Ab dem 16. Lebensjahr ist kein persönliches Lichtbild notwendig - bei der Fahrscheinkontrolle muss zum Ticket zusätzlich ein Lichtbildausweis (z. B. der Personalausweis) vorgezeigt werden.

Was mache ich, wenn ich mein Ticket vergessen habe?

Sollten Sie einmal bei einer Kontrolle Ihr 365-Euro-Ticket MVV nicht dabeihaben, können Sie die Vorlage des Tickets innerhalb 14 Tagen in einem Kundencenter/Reisezentrum des jeweiligen Vertriebspartners nachholen. Haben Sie das Ticket bei der MVG gekauft, können Sie das in den MVG Kundencentern am Hauptbahnhof oder Marienplatz tun. Das erhöhte Beförderungsentgelt ermäßigt sich dadurch von 60 EUR auf 5 EUR.

Was mache ich, wenn ich längere Zeit krank bin?

Sollten Sie einmal länger als 14 Tage fahrunfähig krank sein, erstatten wir Ihnen bei Vorlage eines ärztlichen Attests den anteiligen Fahrpreis von bis zu 60 Tagen im Vertragsjahr. Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) reicht nicht aus, das Attest muss explizit die Fahrunfähigkeit bestätigen. Die Vorlage des Originals/einer Kopie können Sie per E-Mail an abocenter@mvg.de senden, oder persönlich in einem unserer Kundencenter abgeben, oder senden Sie es per Post an die Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG), MVG AboCenter, 80287 München. Mehrere Kurzkrankheiten über wenige Tage, die zusammengerechnet über 15 Tage ergeben, werden nicht anerkannt.

Ich habe mein 365-Euro-Ticket MVV verloren was muss ich tun?

Wenn Sie Ihr 365-Euro-Ticket verloren haben, stellen wir Ihnen für 5,00 Euro eine Ersatzkarte für die restliche Laufzeit aus. Falls Sie Ihr 365-Euro-Ticket MVV innerhalb eines Vertragsjahres nochmal verlieren, berechnen wir für jeden weiteren Ersatz 10,00 Euro.
Wichtig: Wenn Sie eine Ersatzkarte nutzen, kann das Lastschriftverfahren bis zum Ende des Vertragsjahres nicht gekündigt werden. Das als verloren gemeldete Ticket wird damit ungültig und ist bei Wiederauffinden unverzüglich zurückzugeben. Haben Sie Ihr Ticket bei der MVG gekauft, können Sie das über die MVG Kundencenter Hauptbahnhof/Marienplatz persönlich tun – oder Sie senden das Ticket an die Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG), MVG AboCenter, 80287 München zurück.

Kann ich meinen 365-Euro-Ticket MVV Vertrag vorzeitig kündigen und wie ist die Kündigungsfrist?

Eine unterjährige Kündigung ist nur in Härtefällen möglich (insbesondere bei Wegzug aus Verbundgebiet, dauerhafter Krankheit). Dabei werden pro angefangenem Nutzungsmonat der Betrag einer Monatsrate berechnet. Bei jährlicher Einmalzahlung erfolgt eine entsprechende Rückerstattung.

Mit Vertragsbeendigung wird das 365-Euro-Ticket MVV ungültig und muss bis zum fünften Tag nach Wirksamwerden der Vertragsbeendigung an die an die Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG), MVG AboCenter, 80287 München zurückzugeben werden. Solange das 365-Euro-Ticket MVV nicht zurückgegeben worden ist, ist für jeden begonnenen Monat die dem Angebot entsprechende volle Monatsrate zu zahlen.

Online-Bestellung im MVG Kundenportal: Muss ich mich registrieren um ein 365-Euro-Ticket MVV zu bestellen?

Ja, falls Sie Neukunde bei der MVG sind.
Falls Sie bereits ein Tarifprodukt bei der MVG online gekauft haben, müssen Sie sich nur noch mit Ihren Login-Daten (E-Mailadresse und persönliches Passwort) im MVG Kundenportal anmelden und bestellen.

Ab wann bin ich registriert und kann den MVG AboService online nutzen?

Nach Eingabe Ihrer erforderlichen Login-Daten (E-Mailadresse und persönliches Passwort) erhalten Sie einen Registrierungslink an Ihre angegebene E-Mailadresse zugeschickt. Klicken Sie zur Bestätigung Ihrer Registrierung auf diesen Link. Jetzt können Sie den MVG AboService nutzen – einfach einloggen!

Wie ist es möglich, ein so günstiges Ticket für Schüler, Schülerinnen und Auszubildende anzubieten?

Damit Schüler, Schülerinnen und Auszubildende preiswert, sicher und nachhaltig mit dem 365-Euro-Ticket MVV unterwegs sein können, übernehmen der Freistaat Bayern, die Landeshauptstadt München und die MVV-Landkreise Tölz-Wolfratshausen, Dachau, Ebersberg, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck und Starnberg die Kostendifferenz.

Kann ich das 365-Euro-Ticket MVV am Automaten kaufen oder als HandyTicket bestellen? 

Nein, ein Kauf über Automaten oder eine Bestellung als HandyTicket ist nicht möglich.